Instandhaltung

Wartungsplan, Instandsetzung, Verbesserung und Inspektion

Die Instandhaltung ist in 4 Bereiche (Wartungsplan, Instandsetzung, Verbesserung und Inspektion) aufgeteilt und die Pläne werden vom Programm generiert und müssen von den beauftragten Mitarbeitern abgescannt werden, um einen lückenlosen Nachweis zu ermöglichen. Auch das Einfügen von ISO Symbolen ist möglich.

Wartungen können in jedem beliebigem Zyklus, für jedes Gewerk oder Mitarbeitergruppe erstellt werden.

  1. Der Wartungsplan wird für größere Wartungen und Revisionen verwendet. Der Wartungsplan enthält so viele Wartungsschritte wie nötig. Diese Wartungsschritte können „vorerfasst“ werden und für die verschiedensten Wartungen gewählt werden. Prioritäten, Mitarbeiter, Freigaben, Freigabedatum, Bilder und Dokumente können in jedem Wartungstyp erfasst und auch ausgewertet werden.
  1. Bei der Instandsetzung handelt es sich um die Möglichkeit, Arbeitsaufträge gezielt zu vergeben; sei es zu einer bestimmten Zeit, oder einem bestimmten Mitarbeiter, oder einer Mitarbeitergruppe (z.B. Elektriker). Arbeiten auf Zuruf sind selbstverständlich möglich und können vom Mitarbeiter direkt unter sonstige Arbeiten gescannt und damit erfasst werden.
  1. Verbesserung, der dritte Typ in der Instandsetzung, wird verwendet um Verbesserungen an Anlagen gezielt zu vergeben, die Kosten zu kontrollieren und Ergebnisse auszuwerten.
  1. Inspektion ist die Möglichkeit Rundgänge und Sichtkontrollen einfach zu scannen.

Kontakt

MGW GmbH
Joseph-Lanner-Str. 17
74078 Heilbronn

Telefon: +49 7066 900154
E-Mail: info@mgw-itfactory.de